LAUREA ÄRZTE / TEAM / ORGANISATION

Tausendfach erfahren

Laurea Klinik Brünn Über 2.000 LAUREA-Gäste jährlich zeugen von einem hohen Maß an Erfahrung und Kompetenz im Bereich der Plastisch-Ästhetischen Medizin. Seit ihrer Gründung im Jahr 1995 fanden über 20.000 Patienten aus 17 Nationen den Weg in die Klinik LAUREA. Die Erfahrung aus einer so großen Zahl und Vielfalt von Eingriffen, internationale Kontakte und die in Tschechien seit über 50 Jahren von den Operateuren geforderte Facharzt- Qualifikation in Plastischer Chirurgie machen die fachliche Qualität aus, die Sie in der Klinik LAUREA erwartet.

Doc. MUDr. Jan VálkaPLASTISCHER CHIRURG,
FACHARZT FÜR PLASTISCH-ÄSTHETISCHE MEDIZIN
Doc. MUDr. Jan Válka

Doc. MUDr. Jan Válka, ein international anerkannter Spezialist auf dem Gebiet korrektiver Operationen der Nase und seit Jahren Facharzt für plastisch-ästhetische Medizin, ist einer der Gründer der Blutgefäßmikrochirurgie in der Tschechoslowakei.

Nach der Promotion an der medizinischen Fakultät der Universität von Jan Evangelista Purkyne in Brno im Jahre 1970 arbeitete er an der chirurgischen Abteilung des Krankenhauses in Znojmo, seit dem Jahre 1972 an der Klinik der plastischen Chirurgie des Fakultätskrankenhauses Brno - Mitautor der ersten erfolgreichen Replantation eines Fingers. In den Jahren 1984 - 1991 war er als Spezialist für plastische Chirurgie im Unfallkrankenhaus beschäftigt, wo er die erste erfolgreiche Übertragung einer Zehe auf die Hand in der Tschechoslowakei verwirklicht hat. Seit dem Jahre 1991 bekleidete er die Funktion des Chefarztes der Klinik plastischer und ästhetischer Chirurgie des Universitätskrankenhauses zu St. Anna in Brno. Er arbeitete in Universitätskrankenhäusern der Städte Salisbury, Zürich und Singapur.

Doc. MUDr. Jan Válka ist der Gründungs-Chefarzt der Klinik LAUREA und war in dieser Funktion von 1995 bis 2000 tätig. Auch heute noch operiert Doc. Válka - neben seiner wieder aufgenommenen Tätigkeit als Universitäts-Lehrer - regelmäßig an unserer Klinik.

Er ist Miglied der Europäischen Akademie ästhetischer Chirurgie, Mitglied des Ausschusses der Tschechischen Gesellschaft der ästhetischen Chirurgie, Mitglied des Ausschusses der Tschechischen Gesellschaft der plastischen Chirurgie und Lektor bei ILF Praha, Autor vieler Fachartikel in Fachzeitschriften, Mitglied des Redaktionsrates der internationalen Zeitschrift "Acta chirurgie plasticae", Autor der Monografie "Korrektive Nasenoperationen" und Mitautor von Fachpublikationen "Chirurgie der Hand" und "Prävention und Behandlung von Dekubiten".

Ev¾en TruparPLASTISCHER CHIRURG,
FACHARZT FÜR PLASTISCH-ÄSTHETISCHE MEDIZIN
MUDr. Euzen Trupar

MUDr. Euzen Trupar promovierte an der Medizinischen Fakultät der Masaryk Universität in Brno in 1998. Nach der Promotion arbeitete er bis zum Jahre 2001 als Arzt an der Chirurgie und Traumatologie im Unfallkrankenhaus in Brno. Im Jahre 2001 wechselte er in die Klinik für Verbrennungen und Rekonstruktionschirurgie des Fakultätskrankenhauses in Brno, wo er derzeit als leitender Arzt der Abteilung der Rekonstruktionschirurgie arbeitet. Im Rahmen der Arbeit im Fakultätskrankenhaus Brno beteiligt er sich an der Ausbildung der Studenten der medizinischen Fakultät und an Operationen im Gesamtspektrum der plastischen Chirurgie einschl. Mikrochirurgie.

Während seiner Vorbereitung auf dem Gebiet der plastischen Chirurgie absolvierte er Studienaufenthalte an der Klinik der plastischen und ästhetischen Chirurgie des Fakultätskrankenhauses St. Anna in Brno, der Klinik der plastischen Chirurgie des Fakultätskrankenhauses Královské Vinohrady in Prag und im Welbeck Hospital in London.

Er ist Autor und Mitautor von Fachpublikationen und Vorträgen auf einheimischen und ausländischen Konferenzen, Mitglied der Gesellschaft plastischer Chirurgie, der Gesellschaft der Verbrennungsmedizin, der Gesellschaft für die Lasernutzung in der Medizin und der Gesellschaft der Handchirurgie.

Peter HyzaPLASTISCHER CHIRURG,
FACHARZT FÜR PLASTISCH-ÄSTHETISCHE CHIRURGIE
MUDr. Peter Hyza

MUDr. Peter Hyza ist Facharzt für plastisch-ästhetische Chirurgie. Seine Qualifikation hat er – neben langjähriger Tätigkeit an der Universitätsklinik in Brünn – vor allem bei langen Hospitationsaufenthalten in den USA erworben. Hier waren es allen voran die »University of Minesota« in Minneapolis und das »Northwestern Memorial Hospital« in Chicago.

Dr. Hyza beherrscht das gesamte Spektrum der ästhetischen Chirurgie – im Besonderen hat er sich der Brustchirurgie verschrieben – und ist Mitglied der Tschechischen Ärztekammer.

LAUREA Rückruf Service Zum Formular
LAUREA Rückfragen Zum Formular
Weitere Infos unter +49(0)7152 49735 info@laurea.de